„Bei uns ist jedes Projekt spannend“

Einblick in die Haas-Werkstatt: Brettschichtholz in endloser Länge

Für die meisten Besucher, die heute bei Haas in Falkenberg vorbeikommen, geht es darum, das eigene Traumhaus im Musterhaus-Park zu finden. Doch wer weiter durch das Gelände geführt wird, findet sich bald im eigentlichen Herz von Haas wieder: den enormen Werkshallen und Werkstätten, in denen die Mitarbeiter die nötigen Bauteile für die Haas-Produkte herstellen.

Eine der ersten Abbundanlagen bei Haas, um 1980.

Automatische Abbundanlage für Dachstühle, 1981.

Eine der größten Hallen ist die Brettschichtholzproduktion. Über 40 Meter lange Leimbinder für Dachkonstruktionen können hier im Schichtverfahren mit modernsten Maschinen hergestellt werden, hauptsächlich aus Fichtenholz. Doch als Haas 1988 zum ersten Mal in die Produktion einsteigt, ist der Anfang noch bescheiden. „Erst produzierten wir bis 12 Meter, dann bis 24 – und jetzt können wir theoretisch endlose Längen oder auch gebogene Teile produzieren“, so ein Fachmann aus der Abteilung.

Dieser Aufstieg ist typisch pragmatisch für Haas: Alles fängt mit einer gebrauchten Produktionsanlage für das Verzinken und Verleimen von Schichthölzern an. Das Verfahren bietet schon damals Vorteile, wie ein Mitarbeiter erklärt: „Im Vergleich zum Nagelplattenbinder erlaubt Leimholzbindung filigrane Bauteile und größere Spannweiten. So kann Brettschichtholz auch im Sichtbereich gut eingebaut werden.“ Und auch wirtschaftlich hat Haas den richtigen Riecher: Die Sparte wächst die kommenden Jahre kontinuierlich an, die Produktion wird modernisiert, die Kapazitäten werden zwischen 1995 und 2006 etwa verdreifacht.

Moderner Prüfstand für Leimbinder.

Brettschichtholz in fast endloser Länge – heute vor allem im Landwirtschaftsbau und bei Dachkonstruktionen im Einsatz.

Mit dem Einstieg in die Brettschichtholzproduktion erweitert Haas erneut das eigene Know-how. Brettschichtholz ermöglicht hohe Flexibilität: Haas kann bei gewohnter Qualität – die Produktion wird laufend von unabhängigen Instituten kontrolliert – selbst ausgefallene Dachkonstruktionen vorfertigen, auch direkt vor der Haustür: „Im Kundenforum haben wir eine spannende Dachkonstruktion selbst konstruiert und montiert,“ erzählt der Mitarbeiter stolz weiter. „Aber bei uns ist jedes Projekt spannend.“

Für jedes Bauobjekt bietet Haas Holzbausysteme die richtige Lösung!

Die Haas Holzbausysteme entdecken