Besser geht nicht – Haas ist auch 2018 in der Focus-Money-Studie „Fairster Fertighausanbieter“ mit Bestnoten in allen Kategorien

Pressemitteilungen

Sechsmal „Sehr gut“ – so lautet die hervorragende Bilanz von Haas Haus in der aktuellen Kundenbefragung der Zeitschrift Focus-Money zur Fairness von Fertighausanbietern. Damit setzte sich das Unternehmen in allen Umfrage-Kategorien an die Spitze des Rankings. Insbesondere in den Kategorien „Faire Produktleistung“, „Faire Kundenberatung“ und „Fairer Kundenservice“ konnte Haas Haus mit Bewertungen weit über dem Branchendurchschnitt überzeugen. Somit erhält Haas Haus auch 2018 die Auszeichnung „Fairster Fertighausanbieter“.


Haas Haus Focus Money 2018

Fertighäuser sind weiter im Aufschwung: Laut Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) beträgt ihr Marktanteil bei Ein- und Zweifamilienhäusern inzwischen 19,2 Prozent. Ein Grund mehr für die Zeitschrift Focus-Money, ihre Studie über die Qualität und Fairness von Fertighausherstellern fortzuführen und bereits im sechsten Jahr in Folge der Frage nachzugehen: Welche Unternehmen sind die fairsten Fertighausanbieter? 

Wie in den Jahren zuvor beauftragte das Magazin das Kölner Analyse- und Beratungsinstitut ServiceValue mit der Befragung. Im Zeitraum zwischen Juli und September 2018 gaben 1.376 Kunden von 26 Fertighausherstellern Auskunft über ihre Erfahrungen beim Hausbau. Dabei zeigten sich die Kunden von Haas Haus besonders zufrieden. „Die Jury des Fairness-Tests sind die Bauherren, was die Auszeichnung für uns umso wertvoller macht“, freut sich Xaver A. Haas, Geschäftsführer von Haas Fertigbau. 

Bei der Online-Befragung kamen 34 Service- und Leistungsmerkmale aus folgenden sechs Teilkategorien auf den Prüfstand:

  • Faire Produktleistung
  • Faire Kundenkommunikation
  • Faire Kundenberatung
  • Fairer Kundenservice
  • Faires Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Nachhaltigkeit und Verantwortung

Haas Haus wurde in allen sechs Disziplinen überdurchschnittlich mit „Sehr gut“ bewertet – daher auch das Gesamturteil „Fairster Fertighausanbieter“. Am besten schnitt Haas Haus in Bezug auf die Produktqualität, die umfassende Betreuung und das Eingehen auf Kundenbedürfnisse, die Kulanz bei Reklamationen und die Verlässlichkeit der Preiskalkulation (Kunden werden nicht von versteckten Kosten überrascht) ab. „Dass wir vor allem in den Bereichen ‚Faire Kundenkommunikation‘, ‚Faire Kundenberatung‘ und ‚Fairer Kundenservice‘ weit über dem Durchschnitt gut abgeschnitten haben, zeigt, dass unser Leitbild der Kundennähe gepaart mit Kompetenz und Leistungsfähigkeit gelebte Realität ist. Ein fairer Umgang während der gesamten Projektzeit ist uns ein großes Anliegen und ein Leistungsversprechen, an dem wir uns auch gern messen lassen. Der Kunde steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Positiver könnte das Feedback nicht sein“, so Geschäftsführer Xaver A. Haas. 

Mit Haas Haus konnten sich noch sieben andere Unternehmen in einer starken Spitzengruppe der Fairsten behaupten. Die Fairness von sieben Herstellern bewertete die Studie mit „Gut“. Insgesamt gesehen konnten die geprüften Fertighausanbieter so das gute Vorjahresergebnis noch einmal übertreffen. Diese hohe Kundenzufriedenheit spricht für die herausragende Qualität von Fertighäusern und die Zukunftsfähigkeit der Branche allgemein.

Weitere Informationen über die Auszeichnungen von Haas Haus: https://haas-fertighaus.de/qualitaet/ 

Frei zur redaktionellen Verwendung. Um Zusendung eines Belegexemplars an die Haas Fertigbau GmbH wird gebeten.

Zum Unternehmen:

Haas ist ein Familienunternehmen in der Fertigbaubranche, das seit 45 Jahren im gehobenen Segment Einfamilienhäuser, Gewerbe- und Industriebauten sowie landwirtschaftliche Bauten in Holz- und Hybridbauweise als Teil- oder Komplettanbieter plant, produziert und errichtet, aber auch neue Geschäftsbereiche, wie Bausätze für Zimmereien und Bauunternehmen sowie Wohnbau erschließt. Für 2018 plant Haas einen Umsatz von rund 200 Mio. EUR und den Verkauf von rund 850 Fertighäusern.

Das Unternehmen beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter und ist mit Gesellschaften in Deutschland, Österreich und Tschechien regional verwurzelt, aber –insbesondere durch exportfähige Bauteillieferungen im B2B Geschäft – auch in benachbarten Ländern Zentraleuropas tätig.

In über 30 Musterhäusern und Vertriebsbüros in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, Tschechien und der Slowakei können Kunden sich über das Leistungsspektrum informieren oder natürlich auch online unter: www.haas-fertigbau.de.

PRESSEKONTAKT:

Unternehmensinformationen
Dr. Tanja Haas-Lensing
Haas Fertigbau GmbH
Industriestraße 8, D-84326 Falkenberg
Email: tanja.haas-lensing@haas-group.com
Telefon: +49 8727 18-570